LUZERN - STANS - ENGELBERG

  Rollmaterialverzeichnis



© WUHRMANN 2004
Designed  by  RITEC
Triebwagen BDeh 4/4 6
 
Technische Daten  
Baujahr 1970
Hersteller (neu) SWP, SLM, BBC
Umbauten / Abbruch Umbau nach Unfall
Länge über Kupplung 17.84m
Gewicht 48.8t
Nutzlast 1.0t & 42 Sitzplätze
Leistung 4 Motoren, 736 KW
Zahnradbremse 2
V/max 75 km/h / 20 km/h
Stromabnehmer einarmig Bauart BBC

   





Dieses Fahrzeug wurde nach einem Unfall mit Kolision mit einem Holztransporter im Sommer 2002 in Wolfenschiessen, vorübergehend stillgelegt ohne Fahrwerk in Stansstad (Feld) abgestellt. Beim Unfall entstanden erhebliche Schäden am Führerstand Seite Luzern. Im Juni 2004 wurde der Triebwagen Nummer 6 zum Umbau nach Biel überführt. Neu soll das Fahrzeug einen modernen Führerstand Seite-Luzern erhalten. Weiter ist vorgesehen, den Führerstand Engelberg-Seitig abzutrennen. Der modernisierte Triebwagen soll dann fest in eine Pendeleinheit (ähnlich den Spatzkompositionen) gekoppelt werden.