LUZERN - STANS - ENGELBERG

  Rollmaterialverzeichnis



© WUHRMANN 2014
Designed  by  RITEC
Postwagen DZ 251-8
 
Technische Daten  
Baujahr 1964
Hersteller (neu) SIG
Umbauten / Abbruch 1991
Länge über Kupplung 14.84m
Gewicht 16.1t
Nutzlast 7.5t
Leistung ---
Zahnradbremsen 2
V/max 100 km/h
Besonderes Unikat

Typenskizze
   


Anmerkung des Autors: Dieses Fahrzeug soll historisch erhalten werden. (Stand 2013)


Es für die Luzern-Stans-Engelberg Bahn wurde der Post- und Gepäckwagen DZ 251 gebaut. Als einziges Fahrzeug gehörte zwei Drittel des Wagens der Schweizer Post und ein Drittel der LSE. Das Fahrzeug erfuhr diverse Modifikationen und einen grösseren Umbau im Jahre 1991. Da wurden die Schiebetüren weiter nach aussen versetzt, eine Generalrevision durchgeführt und der ganze Wagenkasten neu lackiert. Das Bahnpostfahrzeug ist mit zwei Drehgestellen mit Bremszahnrad ausgerüstet und deshalb steil-rampentauglich.

In den Ersten Betriebs-jahren der LSE wurde dieser Wagen in der Mitte eines Pendelzuges geführt. Seit die Post im Jahre 2002 auf die Strasse verlagert wurde, ist dieser Wagen nicht mehr im Einsatz. Derzeit fristet das Fahrzeug ein Dasein als bewegliches Lager für Ersatzteile im Depot Stansstad.