LUZERN - STANS - ENGELBERG

  Rollmaterialverzeichnis



© WUHRMANN 2014
Designed  by  RITEC
Personenwagen B 50 - 2
 
Technische Daten  
Baujahr 1969
Hersteller (neu) FFA
Umbauten / Abbruch ---
Länge über Kupplung 16.80m
Gewicht 12t
Nutzlast 70 Sitzplätze
Leistung ---
Zahnradbremsen 2
--- ---
--- ---

Typenskizze
   





Dieser B-Wagen wurde 1969 im Rahmen der Nachbestellung zweier Pendelzüge bei FFA bestellt. Hierbei handelt es sich um eine Neukonstruktion in Stahlbauweise für die LSE, baugleich mit B-Wagen der FO. Die Spezifikationen entsprechen dem Typ EW II nach BAV.

Die Luzern-Stans-Engelberg Bahn ver-suchte mit dem B 50 während zwei Wintern das Angebot im Bereich Ski-Rental auszubauen. Der Wagen wurde für diesen Zweck ausgeräumt und mit speziellen Gestellen zu Lagerung der Ski-Schue und Skis und Snowboards ausgerüstet. Mit einer farbenfrohen Aussen-dekoration auf dem Wagenkasten wurde auf das neue Angebot hingewiesen. Jeweils nach der Wintersaison wurde der Wagen zurückgebaut und wieder als normaler B-Wagen eingesetzt. Die Aktion in den Wintermonaten 98 / 99 erwies sich wenig lukrativ, so wurde das Angebot nach der Testphase eingestellt. Das Design der zweiten Saison beinhaltete das Logo des Skiherstellers SALOMON. So kann dieser wagen als temporärer Werbewagen bezeichnet werden..