LUZERN - STANS - ENGELBERG

  Rollmaterialverzeichnis



© WUHRMANN 2014
Designed  by  RITEC
Personenwagen B 44 - 5
 
Technische Daten  
Baujahr 1964
Hersteller (neu) FFA
Umbauten / Abbruch 2000 (B 81)
Länge über Kupplung 14.84m
Gewicht 13.3t
Nutzlast 64 Sitzplätze
Leistung ---
Zahnradbremsen 2
V/max 80 km/h
--- ---

   





Eine privat finanzierte Sonderfahrt am 30.10.1999 erstattete dem B 44 eine letzte Ehre. Danach wurde das Fahrzeug durch die LSE-Depotwerkstätte vorbereitet, zerlegt und nach Altenrhein überführt. Die Firma Stadler halbierte den (Typ I)- Wagenkasten und setzte einen verlängerten Mittelteil von 3750 mm ein. Inzwischen wurden alle B Wagen des Typs EW I der LSE umgebaut. So ist das Fahrzeug mit der Nummer B 43 heute als B 83 unterwegs. Wohlbemerkt auf den original Drehgestellen von 1964, lediglich die Federspeicherbremse wurde nachgerüstet, so, dass das Fahrzeug voll Steilrampentauglich ist.